Prof. Dr. Konrad Wolf / Dr. Andreas Nikolay

Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde,

wenn das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „heimat/en heißt, dann muss es doch ein Festival für den Heimatfilm geben! Und wo könnte das besser stattfinden als in der „Heimat der Heimat“ – in Simmern im Hunsrück?! Dass der Simmerner Ehrenbürger Prof. Edgar Reitz dafür die Schirmherrschaft übernommen hat und auch selbst kommen wird, freut und ehrt uns natürlich ganz besonders!

Neben einem Rückblick über die Entwicklung des Heimatfilms seit den dreißiger Jahren geht es im Kern um den heutigen Heimatfilm in Deutschland. Dabei spielen die Regionen eine große Rolle: Bayern, Schwaben, die Nordseeküste, die Lausitz, die Pfalz. Spiel- und Dokumentarfilme werden zu sehen sein, Regisseur/innen und Darsteller/innen sind zu Gast und stehen in Filmgesprächen Rede und Antwort, Live-Musik gibt es auch.

Ein Höhepunkt wird bestimmt der Auft ritt der Band des mit sechs deutschen Filmpreisen ausgezeichneten Films „Gundermann“ mit Hauptdarsteller Alexander Scheer und Regisseur Andreas Dresen als Bandmitglieder werden.

Heimat hat viele Facetten! Lassen Sie sich auf einige ein, die wir in Simmern auf dem Fruchtmarkt Open-Air und im Kino für Sie zeigen werden.

Ein ganz herzlicher Dank dem Team des Pro-Winzkinos, allen Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen. Ganz besonders Urs Spörri und Prof. Dr. Jürgen Hardeck vom Kultursommer Rheinland-Pfalz, durch deren Unterstützung dieses Festival möglich wurde.

Ihnen, dem Publikum, wünschen wir spannende Stunden und viel Vergnügen!

Prof. Dr. Konrad Wolf
Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
des Landes Rheinland-Pfalz

Dr. Andreas Nikolay
Bürgermeister von Simmern